Rainer Olzem - arge-geologie.de

Geologischer Wanderführer La Palma

Nur an wenigen Orten der Erde ist die Geologie so allgegenwärtig wie auf der Kanareninsel La Palma, sie hat hier echte Highlights zu bieten: Explosions- und Erosionskrater, Spaltenausbrüche, Lavaseen und Lavatunnel, vulkanische Dome und Dykes, Aa-, Pahoehoe- und Kissen-Lava und weite Aschen- und Lavafelder. Solch eine Vielfalt unterschiedlicher vulkanischer Phänomene auf engstem Raum von gut 700 km² ist außergewöhnlich. Wohin auf La Palma der Weg auch führt, überall fasziniert ein spektakulärer Vulkanismus, denn die Insel ist ein einziger riesiger Vulkankomplex, der vom Meeresgrund des Atlantiks bis zu den Roques de los Muchachos mit 6.400 m Gesamthöhe einer der höchsten der Erde ist.

Über all diese Dinge gibt ein "normaler" Wanderführer nur selten Auskunft, er beschreibt im Wesentlichen die Wanderstrecke. Erwähnt werden der Name des Vulkans linker Hand und die wunderbare Aussicht am Mirador. Auch Höhenprofile zur Wanderroute und Ratschläge zur Wahl der passenden Ausrüstung sind nützlich.

Was ein Wanderführer aber nicht bietet, das sind Antworten auf die Frage, wie und wann dieser Vulkan entstanden ist, warum er grade hier ausgebrochen ist und in welchem Zusammenhang er mit den anderen Vulkanen der Insel steht. Und warum viele Steine im Barranco de las Angustias grün sind und solch ein seltsames Wabenmuster zeigen. Und wieso manche Felswände lang und dünn wie Mauern aus dem Untergrund wachsen, wie ein Lavatunnel entsteht und warum die jüngsten Vulkanausbrüche im Süden der Insel stattgefunden haben. Und und und …

Diese Lücke wollen wir mit dem Geologischen Wanderführer nachhaltig schließen. Er führt den naturkundlich Interessierten zu den geologischen Sehenswürdigkeiten der Insel und erklärt verständlich und kompetent die Geologie am Wegesrand und vor Ort. Darüber hinaus will der Wanderführer den Lesern die Geologie im Allgemeinen näher bringen, er will Freude an der Geologie vermitteln.

Geologischer Wanderführer La Palma
 
17 ausgewählte geologische Exkursionen
auf der Vulkaninsel La Palma

mit 278 Fotos, 36 Schemazeichnungen, Geologischen
Karten und Profilschnitten, 26 erläuternden Kästchen
im Text, ausführlichem Glossar und 18 Ausschnitten
aus der topografischen Karte La Palma

1. Auflage 2014   ISBN 978-3-00-046455-3
Preis: EUR 19,90 (CHF 24,00)
Softcover, 192 Seiten, 21 x 14,8 cm (DIN A5 hoch), 378 g
Erscheinungsdatum: 17. November 2014

Anfrage für den Geologischen Wanderführer La Palma

Der Explosionskrater La Caldereta bei Santa Cruz
Die Caldera de Taburiente ist ein Erosionskrater
Die Spalteneruption des Llano del Banco-Vulkans
Das weite Lavafeld des San Juan-Vulkans
Malforada, der erstarrte Lavasee des Duraznero
Der Lavatunnel von Todoque
Ein phonolithischer Dom des Jedey-Vulkans
Das weite Aschenfeld von Llano del Jable
Felswände dünn und lang wie Mauern
Grüne Steine mit seltsamem Wabenmuster
Die 5 Eruptionszentren des Teneguía
Wie kommt das Salz ins Meer?
Polygonale Basaltsäulen in der Lava des Tacande
Abschied vom Vulkan Teneguía

Nach oben